1
2
1

Außendurchmesser des Zylinders: 750 mm

2

Maximale Tragfähigkeit: 159 kg (1 Person)

Vakuum Auzfug PVE30
eine Person

Vakuum Auzfug PVE30

Der Vakuum Aufzug PVE30 ist der kleinste Aufzug der Welt. Sein Außendurchmesser beträgt 75 cm, sodass er praktisch überall installiert werden kann. Mit Tragfähigkeit für eine Person (159kg) ist dieser kleine Aufzug hauptsächlich für die Installation an Orten gedacht, an denen die Verwendung eines Personenaufzugs herkömmlicher Art nicht denkbar ist.

Erhältlich mit zwei, drei, vier oder fünf Stopps erhältlich (maximale Höhe: 15 m) ist der PVE30 das kleinste unserer drei Modelle, perfekt geeignet für Wohnhäuser, Einfamilien- und Ferienhäuser, Maisonettewohnungen, Schiffe, Geschäftslokale oder andere Orte, an denen der vorhandene Platz maximal genutzt werden muss, wie z. B. in engen Treppenhäusern. Wenn Sie auf der Suche nach einem kleinen Aufzug für ein enges Treppenhaus sind, ist das Modell PVE30 für Sie die optimale Lösung, da für seine Installation ein freier Durchmesser von nur 81 cm ausreicht.

Der Vakuum Aufzug PVE30 besteht aus 3 vertikalen Aluminiumsäulen und ist in fünf verschiedenen Farben erhältlich. Die durchsichtigen Polycarbonatwände ermöglichen einen 360º Ausblick, sodass in diesem Aufzug trotz seiner kleinen Größe kein Engegefühl entsteht.

PVE kombiniert bei seinen pneumatischen Aufzügen Design und Funktionalität. Der einzige Aufzug für Wohngebäude, der direkt auf dem Boden installiert wird, eine Schachtgrube oder ein Maschinenraum sind nicht erforderlich. Die Installation von PVE30 dauert normalerweise nicht länger als 48 Stunden.

TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN

Allgemeines

  • Außendurchmesser des Zylinders: 750 mm
  • Maximale Tragfähigkeit: 159 kg (1 Person)
  • Geschwindigkeit: 0,15 m/s
  • Benötigt keine Schachtgrube. Der Fußboden im Erdgeschoss muss ganz und gar eben sein.
  • Kein Maschinenraum erforderlich.
  • Erforderliche Mindesthöhe in der obersten Etage:
    • Standardmodell: 2700 mm
    • Split-Modell: 2450 mm
  • Erforderliche Durchbohrung bei Installation mit Durchbruch (Boden/Decke): 810 mm

Stromversorgung

  • Einphasige Stromversorgung 220 V, 60/50 Hz, 25 A
  • Gesamtleistung 3 KW. (3 Turbinenmotoren)

Türöffnungsmöglichkeiten    

Farben (Kataloge)   

  • Standardfarbe Blaugrau
  • Standardfarbe WEIß
  • Sonderfarbe Silbergrau
  • Sonderfarbe Schwarz
  • Sonderfarbe Bronze

Kabine

  • Türdurchgangsbreite: 508 mm
  • Höhe innen: 2007 mm
  • Innendurchmesser:
    • Zwischen den Säulen: 560 mm
    • Ohne Säulen: 640 mm
  • Automatische LED-Beleuchtung und Belüftung Sicherheit
  • Türöffnungen: Schiebetüren (0º)
    • Alle Türen sind links angeschlagen (von der Innenseite der Kabine)
  • Türhöhe: 1970 mm
  • Höhe bis zum oberen Bereich des Türschließers: 2020 mm
    • Eine Tür pro Etage.
  • Elektronische Schaltung. Kabinensteuerung 24 V.
  • Ruftasten für jede Etage. Die Kabine hält stets in genauer Höhe.
  • Telefon in der Kabine.

Sicherheit

  • Bei Stromausfall fährt die Kabine automatisch in die unterste Etage.
  • Bei freiem Fall oder zu hoher Geschwindigkeit wird die Kabine in den ersten 5 cm von den Notbremsen blockiert.
  • Begrenzungsventil bei Überlast.
  • Alarmsystem.
  • Mechanisches Blockieren der Kabine in jeder Etage.
  • Garantie: Zwei Jahre ab Installation.
  • Der pneumatische Aufzug PVE erfüllt die Anforderungen der
  • Maschinenrichtlinie 2006/42/EG.

* Technische Änderungen vorbehalten. PVE behält sich das Recht vor, die in diesem Dokument enthaltenen Informationen jederzeit ohne Vorankündigung zu ändern.

ANFORDERUNGEN FÜR DIE INSTALLATION

  1. Erforderliche Mindesthöhe im Erdgeschoss: 2340 mm.
  2. Erforderliche Mindesthöhe in der obersten Etage: 2700 mm.
  3. Durchmesser für die Durchbohrung bei Installation mit Durchbruch (Fußboden/Decke): 810 mm.
  4. Der Fußboden des Erdgeschosses, auf den der Zylinder aufgesetzt wird, muss ganz und gar eben sein.
  5. Wird ein Aufzug über 3 oder 4 Etagen installiert, müssen die runden Durchbohrungen im Fußboden/in der Decke perfekt ausgerichtet sein.
  6. Es müssen eine Stromversorgung von 220 V über eine unabhängige Leitung mit Erdung, ein thermomagnetischer Schalter von 25 A und ausschließlich für die Nutzung von Aufzügen bestimmte Leitungen mit entsprechendem Querschnitt zur Verfügung stehen. Der Stromanschluss muss sich in der Nähe des Aufzugsdaches (oberer Teil des Aufzugs) benden. Es empehlt sich etwa 2 m Kabel übrig zu lassen.
  7. 220 V (ohne Ausnahme). Wenn die Elektroinstallation keinen gleichmäßigen Strom von 220 V gewährleistet, empehlt sich die Installation eines Spannungsreglers oder Transformators. Die Garantie umfasst keine Schäden, die durch Spannungsschwankungen entstanden sind.
  8. Telefonanschluss.
  9. Es müssen die Maße des Einbauortes berücksichtigt werden. Je größer die Ausmaße des Einbauortes, desto leiser ist der Aufzug. Daher empehlt sich bei eingeschränkten Platzverhältnissen das Split-Modell.
  10. Es wird ein Zugang bis zum vorgesehenden Einbauort benötigt, durch den die 2340 mm langen Zylinder mit einem Durchmesser von 800 mm passen. Bei dem Zugang kann es sich um Tür- oder Fensterönungen handeln.
  11. Installation eines Verankerungspunktes für eine Tragfähigkeit von 500 kg an der Decke des Einbauortes des Aufzugs, um die Zylinder in die Höhe zu heben. Die oberste Etage muss eine Deckenhöhe von 2700 mm haben.
  12. Die Durchbohrung des Fußbodens darf keinesfalls in einem Abstand von weniger als 12 cm von den Wänden vorgenommen werden.

*** Unsere Vakuumaufzüge sind für Innenanwendungen konzipiert. Im Freien ist nicht erlaubt. ***

Katalog und Zeichnungen

PVE30 KATALOG

FARBEN

2 etagen

3 etagen

4 etagen

PREISANGABE

Kontaktformular

Galerie

Weitere Modelle

PVE30 Modell

Vakuum Auzfug PVE30
Tragfähigkeit für eine Person (159kg)

PVE37 Modell

Vakuum Aufzug PVE37
Tragfähigkeit für zwei Personen (205 kg)

PVE52 Modell

Vakuum Aufzug PVE52
Tragfähigkeit von 3 Personen (238 kg)